Bundesfreiwilligendienst im Familienzentrum

Was ist der Bundesfreiwilligendienst?

Der Bundesfreiwilligendienst wird in der Regel ganztägig als überwiegend praktische Hilfstätigkeit in gemeinwohlorientierten Einrichtungen geleistet.
Er fördert das zivilgesellschaftliche Engagement von Frauen und Männern aller Generationen.

Jungen Freiwilligen bietet er die Chance, praktische und soziale Kompetenzen zu erwerben und erhöht für benachteiligte Jugendliche die Chancen des Einstiegs in ein geregeltes Berufsleben.
Ältere Freiwillige werden ermutigt, ihre bereits vorhandenen Kompetenzen sowie ihre Lebens- und Berufserfahrung einzubringen und weiterzuvermitteln. 

Was macht der/die Bundesfreiwilligendienstler*in im Familienzentrum?

  • Unterstützung der Angebote und Veranstaltungen durch organisatorische, administrative, hauswirtschaftliche
    und hausmeisterliche Tätigkeit
  • Ansprechpartner/in für die Nutzer und Gäste des offenen Bereichs
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit

Die Volljährigkeit des Bundesfreiwilligen im Familienzentrum wird vorausgesetzt.

Kontakt

Familienzentrum im Gehenbühl
Malvenweg 33, 70839 Gerlingen
Telefon: 07156/205-194
Rathaus: 07156/205-8006
familienzentrum@gerlingen.de